Österreichischer Buchpreis

Hanno Millesi

Hanno Millesi (c) Jorghi Poll/Edition Atelier

geboren in Wien, studierte an der Universität Wien und an der Hochschule für angewandte Kunst. In den 1990er-Jahren war er Assistent von Hermann Nitsch und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums moderner Kunst in Wien. Er wurde u. a. mit dem Reinhard-Priessnitz-Preis (2017) ausgezeichnet und erhielt das Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien sowie das Projekt- und Staatsstipendium für Literatur des Bundeskanzleramts Österreich. Zuletzt in der Edition Atelier erschienen: Der Schmetterlingstrieb (2016), Venusatmosphäre (2015).